Leporello „Landgräfliche Gartenlandschaft Bad Homburg”, Magistrat der Stadt Bad Homburg v. d. Höhe

Das Leporello erläutert die Geschichte und den aktuellen Stand der zwischen 1770 und 1840 durch die Homburger Landgrafen und ihre Frauen entstandenen Landgräflichen Gartenlandschaft entlang der Tannenwaldallee und ihrer Verlängerung der Eisabethenschneise und enthält einen Lageplan der fünfzehn Gärten, die sich auf einer Fläche von ca. 385 Hektar erstrecken und in Ihrer Vielfalt die Liebe der Familienmitglieder zur Landschaftsgärnerei aufzeigen.

 

BH_2